Hosting by
cyon Webhosting

Die Könige der Soundsysteme

von • Sep 28th, 2009 • Kategorie: Top Story

Bang & Olufsen Soundsystem im Audi A8
Die Soundanlage von Bang & Olufsen im Audi A8 ist kaum zu übertreffen. Bildquelle: Audi AG

Die Soundsysteme in modernen Autos stehen denen zu Hause in nichts nach. Teilweise sind die Klangwunder in den Topmodellen der Autohersteller bereits dabei, teilweise müssen sie für bis zu fünfstellige Beträge als Option gekauft  werden.

David Schnapp, Technik-Kolumnist in der Weltwoche, hat in der letzten Zeit einige Soundanlagen in Autos gestetet und spannende Berichte darüber veröffentlicht:

Fahrendes Kaminzimmer – Wie gut ist das Unterhaltungsprogramm unterwegs? Zum Beispiel in einem Range Rover?

[…] Weil die Passagiere hinten über Kopfhörer mit Ton versorgt werden, kann der Fahrer über die vierzehn Lautsprecher Musik hören, wie er will. Die Basswiedergabe ist kräftig und bärig, mit Hip-Hop von Bligg kommt die Anlage besser zurecht als mit Beethoven. […]

zum Artikel

Auto zum Hören – Wie wichtig ist die Stereoanlage in einem Auto? Sehr wichtig, das zeigt unsere Fahrt in einem Volvo.

[…] Das Audiosystem des dänischen Herstellers Dynaudio ist vielmehr das absolute Highlight. Die zwölf Lautsprecher mit Dolby Surround Pro Logic II kommen mit jeder Art von Musik zurecht. […]

zum Artikel

Gott singt – Musik im Auto kann ein grosses Erlebnis sein, wie Audi zusammen mit Bang & Olufsen beweist.

[…] Es sei das beste Auto-Audiosystem aller Zeiten, behaupten manche. Das muss man gehört haben, dachten wir uns und sind eine Woche lang einen Audi A8 L W12 gefahren und haben Musik gehört. […]

zum Artikel

Auf dem besten Platz – Unterwegs in einem Auto, das den perfekten Alleinunterhalter gibt. Der macht sogar auf dem Parkplatz Freude.

[…] Während andere Oberklasse-Hersteller auf Zulieferer wie Harman Kardon oder Bose setzen, um aus ihren Autos kleine Konzertsäle zu machen, ist das Hi-Fi-System im 7er eine Eigenentwicklung. Ein Neun-Kanal-Verstärker leistet über sechzehn Lautsprecher 650 Watt; das tönt sehr, sehr gut, am liebsten haben wir gepflegte Popmusik gehört, das passt irgendwie zu diesem Auto. […]

zum Artikel

Der gelbe Genuss – Ein Luxusauto hat auch einen Luxuston verdient. Im Jaguar kann man deshalb Bowers & Wilkins hören.

[…] Unseren Härtetest haben wir immer mit «Shine On You Crazy Diamond» von Pink Floyd gemacht, das Stück ist eine Herausforderung für jede Anlage. In unserem Test-Jaguar hört es sich wunderbar an, dynamisch und mit grosser Klarheit kommen die unterschiedlichen Sounds zur Geltung. Dabei spielt sich die Anlage nie in den Vordergrund, mit englischer Noblesse gibt sie einfach wieder, was ist. […]

zum Artikel

Wucht des Augenblicks – Wenn ein Auto von allem zu viel hat, dann darf es auch eine Audioanlage von Naim in einem Bentley sein.

[…] Es ist eine einmalige Kombination, wenn man ein Cabrio von 2,5 Tonnen und mit 610 PS mit einer Audioanlage vereint, die unglaubliche 1100 Watt leistet. Damit könnte man auch eine Bar musikalisch ausfüllen. […]

zum Artikel

Die Königsklasse – Das Soundsystem von Bang & Olufsen im Aston Martin DBS ist das beste seiner Art.

[…] Trotz der engen Platzverhältnisse im DBS bekommt das Konzert eine brillante Räumlichkeit, ohne die Livesituation zu verfälschen: Schlagzeug, Gesang usw. sind vorne klar zuzuordnen, während der Applaus des Publikums einen zu umgeben scheint. […]

zum Artikel

ist ein grosser Autofan! Er hat den topcarblog im Sommer 2008 lanciert, den er mit grosser Freude als Hobby betreibt.
Alle Beiträge von



Ein Kommentar »

  1. Ich staune schon darüber wie gut die standard Systeme in den Autos heute sind, im vergleich zu unserem ersten Auto, in dem wir selber noch das Radio und Boxen einbauen mussten (1982).
    Ist dieser, wenn auch hörbarer Unterschied sein Geld wert? *fragediichmirselberstelle*