Hosting by
cyon Webhosting

2011 Nissan GT-R: Premiere in Paris

von • Okt 4th, 2010 • Kategorie: Features, Nissan


Die Ankündigung des neuen GT-R. Bildquelle: Screenshot Nissan.ch

Auf der offiziellen Website von Nissan wird der neue Nissan GT-R auf den 18. Oktober 2010 angekündigt (siehe oben stehender Screenshot). Also genau ein Tag nach dem Ende des diesjährigen Autosalons in Paris. Die Vermutung liegt nahe, dass die Marketingleute da ein wenig geschummelt haben und der GT-R bereits ein paar Tage früher, während des Salons, seine Premiere feiern wird.

Die Vermutung wird spätestens dann zur Gewissheit, wenn Nissan-Fans das noch geheime Modell in Paris in einem Versteck entdeckt haben.


Die neuen Tagfahrlichter werden in den Autoforen skeptisch aufgenommen. Bildquelle: Autoblog.com

Neben den kleineren Änderungen an der Front sowie am Heck erhält das Facelift leichtere Felgen. Zudem stehen den potentiellen Käufern neue Lackierungen zur Auswahl. Auch das neue Interieur wird in grösserer Auswahl zu bestellen sein. Neu wird der GT-R über 500 PS leisten, wie die offizielle Website ankündigt. Gespannt warten wir nun auf die Weltpremiere in Paris, welche in den nächsten Tagen zu erwarten ist.


Gewagt: Bremslicht im tief liegenden Heckdiffusor. Bildquelle: Autoblog.com

Stichwörter: , , ,

ist ein grosser Autofan, liebt Audis und träumt von einem Audi RS4. Er hat den topcarblog im Sommer 2008 lanciert, den er mit grosser Freude als Hobby betreibt.
Alle Beiträge von



5 Kommentare »

  1. hm… ich glaube, das bremslicht im spoiler zu erspähen. unten im diffusor sitzt wohl eher die nebelschlussleuchte.. 😉 leistungsmässig gehe ich übrigens von etwa 530 ps aus.

  2. Da wirst du wohl recht haben! Zwei Bremslichter sind eher unrealistisch 😉

    Wenn der neue GT-R 530 PS erhält, muss sich die Konkurrenz nochmals wärmer anziehen.

  3. Deine Prognose der Leistung von 530 PS war absolut korrekt. Gratuliere 🙂

  4. prognose… naja… sagen wir so: ich kenne da jemanden, der kennt jemanden. was ich nicht verstehe: so wie’s ausschaut hat das ding immer noch keine parkdistanzkontrolle. und 3000.- für die nachrüstung ist recht viel holz.

  5. […] Oktober 2010 wurde der überarbeitete Nissan GT-R mit 530 PS der Öffentlichkeit vorgestellt. Auch am Autosalon in Genf darf der Supersportler von Nissan nicht […]