Hosting by
cyon Webhosting

Der Audi TT RS dreht seine Runden

von • Jul 28th, 2008 • Kategorie: Features, TT


Bildquelle: tts-freunde.de

Der Audi TT RS kommt immer näher. Höchste Zeit also, ein paar Details des Supersportlers mitzuteilen.

Audi wird endlich wieder einen 5-Zylinder-Turbomotor einbauen. 1992-1996 wurde bereits einen solchen im Audi 100 S4 (C4), Audi S6 (C4), Audi S2 sowie im Audi RS2 eingebaut und ist noch heute bei Tunern sehr beliebt. Der TT RS wird aus dem 3.5l-Turbo mindestens 350 PS, höchstwahrscheinlich 365 PS holen. Somit wird er von 0 – 100 km/h weniger als 5 Sekunden brauchen und unter anderen den Porsche Cayman und BMW Z4 konkurrieren.

Selbstverständlich wird er auch serienmässig Allrad haben, jedoch nicht das bekannte Torsen-Differential, sondern ein System auf VW-Basis, welches auch beim A3 und TT eingesetzt wird. Der Grund ist einzig der zur Verfügung stehende Platz. (weitere Informationen zum “quattro”-Antrieb)

Audi TT RS auf dem Nürburgring

weitere Informationen

Audi TT RS Bereich bei den TTS-Freunden
Rendering-Bilder Audi TT RS Coupe und Cabrio (audiblog.nl)

Stichwörter: , ,

ist ein grosser Autofan, liebt Audis und träumt von einem Audi RS4. Er hat den topcarblog im Sommer 2008 lanciert, den er mit grosser Freude als Hobby betreibt.
Alle Beiträge von



3 Kommentare »

  1. [...] den USA ist ein weiterer Prototyp des über 350 PS starken Audi TT RS aufgetaucht. Audi lässt im TT RS den 5-Zylindermotor mit Turboaufladung aufleben. Erstmals haben [...]

  2. [...] Nürburgring drehen regelmässig Erlkönige ihre Testrunden. Im Juli 2008 beispielsweise, wurde der Audi TT RS gefilmt. Nun wurde ein Kandidat erwischt, welcher die Herzen der Audi-Enhusiasten höher schlagen [...]

  3. [...] Über den TTRS wurde wohl am meisten spekuliert. Der stärkste TT mit dem neuen 5-Zylinder-Turbomotor wurde von Audi offiziell noch nicht bestätigt, jedoch als Erlkönig bereits mehrmals entdeckt. [...]

Dein Kommentar